Da Tauben ihre Augen kaum bewegen können, müssen sie Positionsänderungen und die daraus resultierende Verschiebung des Sichtfeldes durch Bewegungen des Kopfes ausgleichen:

http://www.sat1.de/comedy_show/clever/wissensbuch/content/00266/005/

Ähnlichs:

  1. Warum wackeln Tauben immer so blöd mit dem Kopf vor und zurück wenn sie laufen.? Die meisten Vögel können unbewegte Dinge nicht wahrnehmen. Wenn sie ihre Augen in Relation zur Umgebung “stillhalten” würden, verschwände der Bildreiz ihres Sehvermögens allmählich, weil ja immer ein und der selbe Bildeindruck auf...
  2. Warum wackeln die Tauben mit ihrem Kopf hin und her? Den Vögeln fehlt die Fähigkeit, ihre Pupillen rasch hin und her zu bewegen. Damit die Vögel beim Laufen und auch beim sitzen permanent ein scharfes und stabiles Bild ihrer Umgebung wahrnehmen können, müssen...
  3. wieso kann der flamingo nur wenn der kopf unten ist schlucken??? Sie könnten auch schlucken, wenn der Kopf oben ist, aber sie tun es nicht, weil dann das Wasser, dass sie beim fressen aufnehmen mit herunter schlucken müssten. Durch das Kopfunter-Schlucken wird das Wasser...
  4. Warum wackeln Tauben beim Laufen so komisch mit dem Kopf?? Hühner und weitere Vogelspezies (also auch Tauben) nehmen ihre Umwelt mit Hilfe mehr oder minder rhythmischer Kopfbewegungen scharf abgebildet wahr. Betrachtet man als Beispiel den Kopf eines Hühnervogels, so fällt die seitliche Position...

Tags: ,

13 Comments on Wieso wackeln Tauben mit dem Kopf, wenn sie gehen?

  1. hardigatti says:

    ist halt so.

  2. Oliver.K says:

    Da Tauben ihre Augen kaum bewegen können, müssen sie Positionsänderungen und die daraus resultierende Verschiebung des Sichtfeldes durch Bewegungen des Kopfes ausgleichen:
    http://www.sat1.de/comedy_show.....00266/005/

  3. pebunga says:

    Die sind schon alt und die Krankenkasse bezahlt denen keine Gehhilfe.

  4. Barracuda says:

    Weil sie gerne Techno und Gabber hören.

  5. Rafael says:

    gente parece q vcs tiveram um derrame…

    como q vcs entendem essa lingua??!!!

    so do brasil…soh to encheno o saco aqi…

    teh mais

  6. Leonardo says:

    O caramba!!!

    Isso aqui parece macumba de cúde gambá! =]

    Abraços!
    ;D

  7. HEIMAT says:

    Ich weiß auch nicht genau,aber ich denke mir das ist eine Reflex bewegung

  8. gebrauchsmaler says:

    Wie oft muss diese Frage noch gestellt werden, dass auch du das Verstehst.
    Tauben müssen den Gegenstand aus verschiedenen Entfernungen betrachten um ein 3 D – Bild zu erhalten.

  9. Secular Humanist Plants Flowers says:

    Die Position der Augen am Kopf der Tauben erlaubt es ihnen nicht nach vorne zu sehen.

  10. Lieselotte Kuchenbrot says:

    Das ist jetzt mal eine Mutmaßung von mir:
    Ich habe öfters bemerkt, dass es gewisse Vögel gibt, die es sich sehr schwer tun zu laufen. Sie scheinen vor allem zum Fliegen geschaffen zu sein, denn ihre Beinchen stehen in weitem Abstand von einander.
    Dadurch laufen sie sehr schwerfällig. Vögelchen wir Amseln, Meisen, usw. haben die Beinchen dicht beisammen. Daher können sie auf ebener Erde erstaunlich schnell vorwärts kommen.
    Die zuerst genannten Vögel werden wohl ein bisschen ihr Gleichgewicht halten müssen.

  11. Ron says:

    Da muß ich nicht lange überlegen.

    Die Tauben sind betrunken.

  12. TEd says:

    Das machen auch Hühner. Sie schätzen so Entfernungen ab.

  13. Dr Eisendraht says:

    Das soll die Grenzen des Gesichtsfeldes ausgleichen.

Leave a Reply

*

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Powered by Yahoo! Answers