Das macht einer meiner Wellis auch.Sie sind auch zu zweit und der andere hat sein Köpchen unter seinem Gefieder.Nur unsere Weiße halt nicht.Ich denke auch nicht das das Trauer ist,denn unsere beiden lieben sich über alles.
Sie hat einen verkrüppelten Fuss (von geburt an) und ich denke mal das hat was mit dem Gleichgewicht zu tun.
Ich würde es ein bischen beobachten und wenn sonst alles in ordung ist,dann lass ihn doch so schlafen.
Wir schlafen doch auch nicht immer in einer Position!
Du hast ihn erst einen Tag?Hatte er dort wo du ihn gekauft hast eine Schaukel gehabt?
Manchmal ist es für die Jungen ungewohnt auf einer Schaukel zu sitzen und sie müssen erst einmal ihr Gleichgewicht da drauf finden.Schau mal nach wie er schläft wenn er nicht gerade auf seiner Schaukel sitzt.

Ähnlichs:

  1. wieso kann der flamingo nur wenn der kopf unten ist schlucken??? Sie könnten auch schlucken, wenn der Kopf oben ist, aber sie tun es nicht, weil dann das Wasser, dass sie beim fressen aufnehmen mit herunter schlucken müssten. Durch das Kopfunter-Schlucken wird das Wasser...
  2. Können tote Hühner nach dem Schlachten noch ne weile ohne Kopf umherflattern, während das Blut nur so spritzt? Naja, das Blut spritzt nicht literweise wie in einem Horrofilm Aber die Hühner rennen tatsächlich noch eine Weile umher. Wir haben sie dann immer an den Beinen gepackt und mit dem Halsstumpf in...
  3. WELLENSITTICH nach TA besuch noch Krank? ich fürchte du hast einen inkompetenten tierarzt erwischt wenn dein vogel eine kropfentzündung hat, dann muß er ganz anders behandlet werden. was für medikamente hat er denn gespritzt bekommen? eine kropfentzündung ist wenn...
  4. Verfärbung der Nasenhaut beim Wellensittich nach dunkelbraun.? Hähne haben entweder eine tiefblaue, eine rosa/lila oder aber auch eine blau/rosa gescheckte Wachshaut. Dies hängt aber mit dem jeweiligen Farbschlag zusammen. Australische Schecken können eine tiefblaue oder aber auch eine gescheckte Wachshaut...

Tags:

7 Comments on Wellensittich schäft mit Kopf nach unten?

  1. Ketchup says:

    Vielleicht handelt es sich bei deinem Wellensittich um eine Fledermaus
    Ich bin mir aber nicht sicher

  2. Nick says:

    der ist bestimmt besoffen! ;-) )

  3. ina says:

    leider kann ich dir auch nicht genau sagen, ob dein Welli trauert oder gar krank ist. Jedenfalls ist es nicht ratsam einen Welli allein zu halten, da diese Schwarmtiere sind und sich nur mit weiteren Artgenossen erst richtig wohl fühlen. Ich würde dir empfehlen mal auf der Seite http://www.vwfd-forum.de/ vorbei zuschauen. Dort findest du viele Infos über Wellensittichhaltung usw. und sicher können dir viele Vogelfreunde dort besser deine Frage beantworten.

    Lg, Ina

  4. Der tut nix says:

    Hol ihm einen Partner,dann läßt er ihn nicht mehr hängen.

  5. Anna says:

    Es gibt mehrere Arten wie Wellis schlafen – ich hatte auch mal einen der gerne in dieser Haltung sein Mittagsschläfen gehalten hat. Das ist kein Grund zur Sorge.

    Allerdings solltest du dir trotzdem große Sorgen um deinen Vogel machen. Diese sozialen Tiere darf man nicht alleine halten. Sie leiden furchtbar in Einzelhaft. In ihrer Heimat in Australien leben sie in großen Schwärmen zusammnen.
    Einzlen gehaltene Wellensittiche werden pschychisch erkranken und sehr bald Verhaltensauffälligkeiten zeigen.
    Nicht umsonst ist es in Österreich z.b. schon verboten diese Tiere einzeln zu halten. Damit macht man sich der Tierquälerei strafbar.

    Es war ein großer Fehler von dir nur einen zu holen. Mitunter war er auch schon verpaart und du hast ihn auch noch von seinem Partner/seiner Partnerin weggerissen.
    Mach deinen Fehler jetzt wenigstens wieder gut und kauf schnell einen zweiten dazu.
    Da du schon mal Wellis hattest müßtest du das eigentlich schon wissen und hättest ihm das nicht antun dürfen.

    Hol das jetzt wenigstens nach und informiere dich mal etwas besser über die Tiere die du zu dir ins Haus holst. Sehr viel über die richtige Haltung, Ernährung, Verhalten, Krankeiten usw. wirst du unter folgenden Links finden. Besonders der erste ist die zur Zeit beste Seite über Wellensittiche die es meiner Meinung nach gibt:

    http://www.birds-online.de/
    http://www.sittich-info.de/index.html
    http://www.welliworld.de/start.php
    http://www.wellensittich-foren.de
    http://www.budgiesworld.de/index.html
    http://www.vwfd.de/2/27/27014.php

    und ein paar tipps für den freiflug:
    * unbedingt fenster und türen schließen
    * falls katzen oder hunde im haus sind müssen sie aus dem zimmer raus
    * keine offenen gefäße, trinkgläser, gießeimer stehen lassen, weder voll noch leer; die vögel könnten reinrutschen , sich schwer verletzen oder sogar an panikanfällen sterben;
    * das selbe gilt für heiße bügeleisen, heiße herdplatten,….
    * zu beginn sind fensterscheiben sehr gefährlich, weil die vögel diese nicht als grenze erkennen und sich schwer verletzen können, wenn sie im flug daran stoßen; also wärs gut wenn am anfang ein vorhang (store) vor dem fenster hängt oder bilder, zettel etc. darauf geklebt werden; mit der zeit lernen die tiere dann, dass es da nicht raus geht und erkennen das fenster als raumgrenze;
    * falls du die vögel einfangen mußt: wenn möglich nicht im flug fangen (gefahr, dass die schultergelenke ausgerenkt werden) , sondern warten bis sie wo sitzen und ein leichtes geschirrtuch drüber, dann kannst du sie gut nehmen; besser ists natürlich wenn sie zahm sind, dann kommen sie eh von selber;

    wenn du ein zimmer hast,das man als vogelzimmer herichten kann wär das natürlich am allerbesten für die kleinen; ich hab einen eigenen vogelbaum aus ästen gebaut (vorsicht: nimm nur äste von obstbäumen, viele andere sind giftig für sie, weil sie die rinde auch essen).
    sie sollten jeden tag freiflug haben und genug möglichkeiten zum klettern; damit die greifmuskulatur der füße nicht verkümmert sollten sie verschieden dicke äste zur verfügung haben.
    rinde und vogelsand solltest du auch auf jeden fall in einer schale anbieten; vor allem den sand brauchen sie für die verdauung; vögel (samenfresser) haben 2 mägen; einen sogenannten kaumagen oder muskelmagen in dem die nahrung zerkleinert wird (sie schlucken ja die geschälten körner im ganzen); der sand hilft beim zerreiben der nahrung; wenn kein sand zur verfügung steht kann das schlimme verdauungsprobleme zur folge haben;danach erst gelangt die zerkleinerte nahrung in den eigentlichen drüsenmagen in dem die nahrungspartikel verdaut werden.

    ganz wichtig ist auch die richtige ernährung – täglich frisches obst und gemüse und verschiedene gräser und kräuter;
    wenn sie das nicht kennen, kann es allerdings eine zeit dauern bis sie unbekannte nahrung annehmen; da muß man geduld haben und es immer wieder anbieten; grünzeug wie vogelmiere, golliwoog, basilikum wird meist am besten angenommen, aber das steht auch alles in den links die ich dir gegeben hab.

    liebe grüße….

  6. DR Eisendraht says:

    Wellies haben manchmal so ihren Spleen

  7. summrhill says:

    Das macht einer meiner Wellis auch.Sie sind auch zu zweit und der andere hat sein Köpchen unter seinem Gefieder.Nur unsere Weiße halt nicht.Ich denke auch nicht das das Trauer ist,denn unsere beiden lieben sich über alles.
    Sie hat einen verkrüppelten Fuss (von geburt an) und ich denke mal das hat was mit dem Gleichgewicht zu tun.
    Ich würde es ein bischen beobachten und wenn sonst alles in ordung ist,dann lass ihn doch so schlafen.
    Wir schlafen doch auch nicht immer in einer Position!
    Du hast ihn erst einen Tag?Hatte er dort wo du ihn gekauft hast eine Schaukel gehabt?
    Manchmal ist es für die Jungen ungewohnt auf einer Schaukel zu sitzen und sie müssen erst einmal ihr Gleichgewicht da drauf finden.Schau mal nach wie er schläft wenn er nicht gerade auf seiner Schaukel sitzt.

Leave a Reply

*

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Powered by Yahoo! Answers