Hallo Schnittchen,

ich würde sie in dem kleineren und ruhigen Raum zusammen lassen. Denn da die Wellensittiche ja zu zweit sind ( finde ich gut, denn ein Einzelvogel ist sehr einsam ) werden sie sich nicht langweilen. Denn dieses hin und her bringen ist zwar nicht direkt schädlich für sie, aber der ewige Zimmerwechsel könnte aber in Stress für die kleinen ausarten.

Habe selber jahrelang ( seit ich Kind war ) Wellensittiche gehabt. Aber immer nur ein Einzelvogel ( habe mich aber sehr um den kleinen gekümmert ) gehabt, die aber alle zahm geworden sind.

Die Vögel sind bei mir immer sehr alt geworden. Der letzte ist sage und schreibe 15 Jahre geworden.
Leider hatte er dann einen Schlaganfall bekommen ( können Wellis auch bekommen ) und mußte ihn einschläfern lassen.
Normalerweise werden sie ( laut meinen Tierarzt, ca.10 Jahre ).

Habe meinen kleinen Welli immer bei jedem Wasserwechsel, Vitamintropfen ( gibts in jeder Tierhandlung ) mit ins Wasser gegeben. Dieses hält ihn gesund, stärkt die Abwehrkräfte, des kleinen Kerls;-) und beugt die bei dieser Vogelart, weitverbreitete Kropfentzündung vor ( die bei Nichtbehandlung, tödlich verlaufen kann ), die die Vögel manchmal bekommen können.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen und noch ein paar nützliche Tipps geben.

Viel Spaß mit Deinen kleinen Wellis;-).

LG Patrick.

Ähnlichs:

  1. Komische Geräusche aus dem Vogelkäfig? Wellensittiche knirschen öfter, wenn sie schlafen, mit dem Schnabel. Ich stelle mir vor, dass das nachts, wenn es leise ist, gut zu hören ist. Reisfinken stecken den Kopf unter die Flügel und sind...
  2. Thema Nymphensittiche – wie groß sollte ein Vogelkäfig mindestens sein? Als erstes finde ich es mal sehr toll von dir einem armen Vogel aus schlechten Verhältnissen ein neues Zuhause zu geben. Dazu solltest du dich aber auch bitte dringend über die artgerechte Haltung...
  3. Darf unser Vermieter den Vogelkäfig auf dem Balkon verbieten, wegen Laute? Getzlicheruhezeiten:13-15Uhr ab.22 Uhr bis 6Uhr sind ruhe Zeiten Es gibt verschiedene Fallurteile nach denn wie z.B.Hund,Vögel usw.also haustiere pro tag ( 24 Std) 1 std. radau machen dürfen auch am stück danch muss...
  4. Babyvogel gefunden – Meise? Das arme Kleine! Ich denke mal, dass es von einer Elster verloren wurde, dass es raubte oder ähnliches. In dem Alter braucht es viel Wärme und es ist wichtig, dass du ihm nach...

7 Comments on standort für vogelkäfig?

  1. Tiqvah Bat Shalom says:

    … Nein! Das tut die Vögel sicher nicht schaden! diese sind ziemlich Neugierig, und mögen sogar d Wechsel und wieder mal was neues sehen….

  2. Patrick says:

    Hallo Schnittchen,

    ich würde sie in dem kleineren und ruhigen Raum zusammen lassen. Denn da die Wellensittiche ja zu zweit sind ( finde ich gut, denn ein Einzelvogel ist sehr einsam ) werden sie sich nicht langweilen. Denn dieses hin und her bringen ist zwar nicht direkt schädlich für sie, aber der ewige Zimmerwechsel könnte aber in Stress für die kleinen ausarten.

    Habe selber jahrelang ( seit ich Kind war ) Wellensittiche gehabt. Aber immer nur ein Einzelvogel ( habe mich aber sehr um den kleinen gekümmert ) gehabt, die aber alle zahm geworden sind.

    Die Vögel sind bei mir immer sehr alt geworden. Der letzte ist sage und schreibe 15 Jahre geworden.
    Leider hatte er dann einen Schlaganfall bekommen ( können Wellis auch bekommen ) und mußte ihn einschläfern lassen.
    Normalerweise werden sie ( laut meinen Tierarzt, ca.10 Jahre ).

    Habe meinen kleinen Welli immer bei jedem Wasserwechsel, Vitamintropfen ( gibts in jeder Tierhandlung ) mit ins Wasser gegeben. Dieses hält ihn gesund, stärkt die Abwehrkräfte, des kleinen Kerls;-) und beugt die bei dieser Vogelart, weitverbreitete Kropfentzündung vor ( die bei Nichtbehandlung, tödlich verlaufen kann ), die die Vögel manchmal bekommen können.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen und noch ein paar nützliche Tipps geben.

    Viel Spaß mit Deinen kleinen Wellis;-).

    LG Patrick.

  3. Dirk says:

    Warum?!^^

  4. Tattoopierce says:

    Also am Fenster wo Licht ist. Sammle auch Vogelmiere in der Natur.

    http://www.youtube.com/watch?v=EgDOUZdEn80

  5. kamikatze39 says:

    Lass sie im Raum, wo sie fliegen können. Das ständige hin und her ist ein Streßfaktor.

  6. Joachimé says:

    Ja mit der Zeit sind ihnen dann beide Plätze vertraut und das ist dann ganz normal für sie und sie habe Abwechslung und langweilen sich nicht. Viel Spaß mit ihnen!

Leave a Reply

*

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Powered by Yahoo! Answers